PROJEKTE

Unsere Arbeiten

Eine zufriedene Kundschaft ist die beste Referenz


Hier finden Sie eine Auswahl unserer Arbeiten aller Art, die in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden:innen oder auch frei entstanden sind. Manche Projekte beginnen mit einer Visitenkarte oder Geschäftspapier und andere umfassen eine Logoentwicklung und ein komplettes Corporate Design inklusive einer Website. Einige Aufträge sind klein, machen von kurzer Dauer und andere wiederum umfangreich – aber sie sind immer mit Leidenschaft und Freude entwickelt.

Illustration

Informationen in Farbe

Für die Reportage »Hamburg in Zahlen« in der aktuellen Ausgabe 1.2021 von Mietraum² sind meine Illustrationen veröffentlich worden und bebildern die Texte. Damit werden die trockenen Zahlenkolonnen etwas belebt und im idealen Fall auch verständlicher. So können Textmengen auch mehr Farbe bekommen. Ein schöner Auftrag.

www.mhmhamburg.de/mietraum²

top

ReDesing

Handwerk digital

»Gutenberg in Eppendorf: Wir schreim dat Johr 2021 nach düssem Chrischi.Ganz Gallien is inne Hand von düsse Innernet-Druckerein ... ganz Gallien? Nöh. Do giep as een Dörp (Eppenvillage) mit stiefnackige Feffersäcke, die ümmernoch Sperenzien machn und sich vonne Quiddjes nich unnerkriegen lassen ...«
Mit diesen Worten wird auf Plattdeutsch in der digitalen Welt eingeläutet. Heute ist auch für das traditionelle Handwerk eine Präsenz im Internet von Vorteil und kann sogar den Verkauf fördern. Es war mir eine Freude beides miteinander zu verbinden.

www.moinmein.hamburg

top

Illustration

20 Jahre

Zum Jubiläum von filia. der frauenstiftung sollte diesmal kein Foto, sondern eine Zeichnung verwendet werden. Damit soll die Vielfältigkeit der Frauenprojekte und das kraftvolle Zusammenarbeiten verschiedener Aktionen abbilden, die in der 20-jährigen Stiftungsgeschichte unterstützt und verwirklicht worden sind. Passend zu den Farben des vorhandenen Logos ist mit groben Pinselstrichen ein farbenfrohes Bild entstanden, welches komplett digital gezeichnet worden ist.

www.filia-frauenstiftung.de

top

Traditioneller Buchdruck

Die Würfel sind ... gefallen

Diese neuen Schachteln sind komplett in eigener Herstellung entstanden. Dazu war ich einen Tag bei Walter Fischer im Museum der Arbeit. Die Texte sind von Hand gesetzt und am Original Heidelberger Tiegel gedruckt, sowie anschließend gestanzt und genutet worden. Es gibt zwei verschiedene Motive, ein Würfel mit dem Wert von 1 bis 6 in Ziffern. Auf dem anderen Würfel stehen die Texte ›für dich‹ ›statt Blumen‹ ›ein kleiner Gruß‹, die in jeder Reihenfolge lesbar sind. Mehr auf:

www.elmer.haus/shop

top

Oh, ein Ei

Quadratisches Osterei

Für diese bunten Schachteln war ich einen Tag bei Achim Wittrin in seiner Werkstatt und habe dort an einer historischen Tiegeldruckpresse gearbeitet. Jede der sechs Seiten des Würfels ist unterschiedlich im Handsatz gestaltet und bedruckt worden. Es gibt vier verschiedene Kartonfarben, die einzeln oder im Set erhältlich sind.Gefaltet haben die Würfel ein Maß von 5,5 × 5,5 × 5,5 cm, also ideal als kleine Verpackungen für Geschenke, die es hier zu kaufen gibt:

www.elmer.haus/shop

top

Logo im Handsatz

Altes Handwerk digital

Es war mir eine Freude für den Kunden ein Logo im Handsatz zu entwerfen, setzen und an einer traditionellen mechanischen Handpresse, einer Adana, zu drucken. Der Satz fand großen Anklang, der Druck wurde digitalisiert und die Farbe angepasst. Die Namensfindung gehörte ebenfalls in den Auftrag und nun zieren sie seine Website:

www.fotofriese.de

top

Onlineshop

Tradition und Moderne

Für ein traditionelles Handwerk einen digitalen Verkauf zu ermöglichen ist eine besondere Aufgabe und braucht Wissen aus beiden Arbeitswelten. Die Handsatzwerkstatt Fliegenkopf von der Schriftsetzermeisterin Christa Schwarztrauber aus München ist ein schönes Projekt geworden und der umfangreiche Onlineshop, der ihre vielfältigen kreativen Arbeiten und Produkte aller Art ein gutes Mittel in Zeiten der Pandemie trotzdem zu existieren:

www.fliegenkopf-muenchen.de

top

Ein Kartenspiel im Handsatz

Das TypoSkat

Das Kartenspiel ist auf der TypoWalz von Jana Madle in der Spielkartenfabrik Stralsund entstanden. Diese 2. Auflage ist im traditionellen Handsatz und Buchdruck mit großer Hilfe von dem Buchdrucker Walter Fischer im Hamburger Museum der Arbeit auf einem Original Heidelberger Cylinder im gedruckt und auf dem Heidelberger Tiegel gestanzt worden. Die Spielkartenbilder sind von Hand gesetzte TypoGrafiken, gedruckt auf Fedrigoni Recycling-Naturpapieren, inkl. Steckschachtel mit Titel und Text auf der Rückseite, verleimt in Handarbeit. Der traditionelle Herstellungsprozess ist ausführlich beschrieben: www.typowalz.de/typoskat

www.elmer.haus/shop

top

Webdesign

Website als Buchpräsentation

Um diese Neuerscheinung vielfältig zu präsentieren, ist diese Website der beiden Autoren entstanden, die Hintergrund, Bildmaterial und Profile beschreibt. Diesmal alles auf Englisch mit Verweis auf den Verkauf. Bei der Gestaltung ist das Hintergrundfoto ausschlaggebend gewesen und die Farben des Buchcovers wurden aufgegriffen.

www.francishuxley.com

top

Plakat im Handsatz

TypoGrafik

Diese Plakat ist in der Kleinen Letternpresse Eppendorf bei Achim Wittrin im Handsatz entstanden und ein Unikat. Es ist die erste Arbeit mit beweglichen Holz-Lettern und der Beginn einer großen Leidenschaft, die dazu führte, dass Jana Madle das Schriftetzen seit 2018 erlernt. Angeboten wird ein digitaler Ausdruck auf 160 g/m² Biotop, DIN A3.

www.elmer.haus/shop

top

BuchDruckKunst

Messe zu Zeiten Coronas

Lange haben sich nicht nur der Veranstalter Klaus Raasch und die Besucher:innen, sondern auch die vielen Aussteller:innen auf die BuchDruckKunst 2020 gefreut und daraufhin gearbeitet. Durch die Corona Pandemie ist nun alles anders gekommen. Die Messe wurde für dieses Jahr abgesagt.
Ich selbst wollte auf der Messe meine typografischen Werke präsentieren. Kurzerhand habe ich meinen BuchDruckKunst Stand im Treppenhaus aufgebaut, um in einem realistischen Ambiente die bisherigen Arbeiten und Ergebnisse meiner TypoWalz online vorzustellen.

www.elmer.haus/shop

top

Webdesign

Alles modernisiert


Der Hamburger Mieterverein e.V. Mieter helfen Mietern hat einen komplett neugestaltete und modernisierte Website bekommen. Dies ist in einem Contentmanagement System entwickelt sowie programmiert worden und bietet neben einem Blog, diversen Anmeldeformularen auch Terminvergaben und eine Chatfunktion.

www.mhmhamburg.de

top

Webdesign

Präsenz einer Künstlerin


Wenn Malerei in der digitalen Welt erscheinen soll, ist es immer wichtig, das Handwerk hervorzuheben. Bei dieser überarbeiteten Website ist eins ihrer Werke in den Hintergrund gelegt, so dass die Strukturen des Malgrundes zu erkennen sind. Der Text soll lesbar sein und ist daher auf transparentem Grund. Neu ist der Shop auf ihrer Website.

www.iris-braaker.de

top

Handsatz für einen Becher

Kunst ist schön


Der wunderbare Text von Karl Valentin ›Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit‹ ist als TypoGrafik im Handsatz aus Blei- und Holzbuchstaben entstanden und von anschließend von Hand gedruckt worden. Der Druck wurde anschließend digitalisiert, um den Becher zu schmücken. Schön …

Der Emaille-Becher fasst 300 ml, ist 8 cm hoch, geeignet für Spülmaschinen und in unserem Shop erhältlich.

www.elmer.haus/shop

top

Der Blog zur TypoWalz

Eine typografische Reise


Seit 2018 ist Jana Madle-Elmerhaus neben der Agenturarbeit in Ausbildung zur Schriftsetzerin im Museum der Arbeit. Ein Beruf, der heute bereits ausgestorben ist. Daher ist sie seit Mitte 2019 immer wochenweise auf TypoWalz unterwegs, um das Handwerk von noch existierenden Schriftsetzern zu lernen. Es ist die Fortsetzung der typografischen Reise, die sie 2015 mit der Suche nach einer Hamburger Schrift begann.

Es ist sehr spannend zu lesen, was alles erlebt und erlernt wird in diesem aussterbenden Handwerk:
www.typowalz.de

top

Typografie

Klingglöckchen Stempel


Buchstaben können auch Formen bilden, zum Beispiel einen Tannenbaum. Der Entwurf war ursprünglich für eine Weihnachtskarte, aber typografische Arbeiten können auch gestempelt werden, wie dieser Holzstempel. Dieser anlässlich des Ökologischen Weihnachtsmarkt im Museum der Arbeit entstanden und wird seither bei uns im Shop angeboten.

www.elmer.haus/shop

top

Typografie Plakat

Es ist was es ist

Wegen der großen Nachfrage haben wir eine neue Nutzungslizenz beim Verlag Klaus Wagenbach, Berlin für einen Nachdruck gekauft. Somit können wir nun eine neue Digitalauflage von 50 Stück wieder im Shop anbieten. Das Erich Fried Plakat ist mit Holz- und Bleibuchstaben im traditionellen Handsatz gestaltet und mit der Handwalze gedruckt worden. Die Originale sind inzwischen vergriffen, aber in einer limitierte Digitalauflage ist es im Shop nun wieder erhältlich: Digitaldruck auf 160 g/m² Naturpapier creme DIN A2, 420 × 594 mm

www.elmer.haus/shop

top

Hamburger Schrift

Eine typografische Reise


Dieses Buch ist die Abschlussarbeit des Studiums ›Typografie intensiv‹ 2016–17 bei Rudolf Paulus Gorbach der tgm Typographische Gesellschaft München e.V. und beschreibt die Suche nach einer Hamburger Schrift: »Als Hamburger Deern sind mir schon als Kind die vielen Beschriftungen an alten und ehrwürdigen Gebäuden aufgefallen. Häufig glänzten die Lettern in Gold, was ihre Wirkung auf mich nicht verfehlte, besonders, wenn die Sonne schien (...) Lässt sich aus diesen Zeichen eine Hamburger Schrift entziffern?«

Mehr dazu auf
www.elmer.haus/hamburger-schrift

top

BuchDruckKunst

Unser Messestand 2019


Eine bunte Schar von Besucher:innen, kreative Austeller:innen und ein sonniges Wetter – Es war ein Erlebnis und eine große Freude, so vielen Menschen am Stand zu begegnen, die neugierig auf das traditionelle Handwerk des Schriftsetzens und der alten Drucktechniken waren. Sehr viele Interessierte, einschließlich ehemaliger Drucker, Schriftsetzer und Schriftsetzerinnen reisten eigens dafür aus dem deutschsprachigen Raum an.

Auch 2020 werden wir wieder einen Stand auf der BuchDruckKunst im Museum der Arbeit haben.
www.elmer.haus/buchdruckkunst

top

Corporate Design

Neugestaltung


Überarbeitung des Geschäftsauftritt einer Praxis für Psychologische Beratung und Therapie. Hierbei wurden die Farben und vorhandenen Schriften beibehalten, das Logo überarbeitet und die Website gänzlich erneuert. Die Kundin kann nun selbstständig die Inhalte und Termine ihrer Website aktualisieren dank des eingerichteten Baukastensystems.

www.lebeninsleben.de

top

Logoentwicklung

Wenn ein Image entsteht


Die Logoentwicklung beginnt in der Regel als schwarz/weiß-Skizze. Erst wenn die Idee Form annimmt, wird sie digitalisiert, weiterentwickelt und farblich angepasst. In diesem Projekt wurde neben dem Logo die Geschäftsausstattung (Visitenkarte, Briefpapier, Dokumenten- und Präsentationsvorlagen) entworfen.

Aktuell entsteht die Website
www.co-tank-eu.jimdo.com

top

Plakate

50 Frauen


Der Auftrag umfasste Plakate verschiedener Größen anlässlich einer Jahresfeier und der begleitenden Ausstellung »50 Frauen – Auf den Spuren georgischer Frauen im Südkaukasus«. Obwohl zwei verschiedene Themen beworben werden sollten, bestand der Wunsch, die Plakate in einen Zusammenhang zu stellen.

top

Webdesign

AG Klinische Neuropsychologie


Im neuen, digitalen Gewand präsentiert sich die Klinische Arbeitsgruppe Neuropsychologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Geradlinig und direkt mit dem gewissen Farbtupfer als Aufmacher und Augenfänger!

www.ag-neuropsychologie.de

top

Corporate Design

Logoentwicklung


Dieses Logo wurde im klassischen Handsatz mit alten Holzlettern entworfen, gesetzt und gedruckt, dessen Ergebnis im Gegensatz zum perfekten Digitaldruck das Handwerk mit seinen Gebrauchsspuren sichtbar werden ließ. Die Verbindung zwischen altem Handwerk und anschließender digitaler Bearbeitung ermöglichte eine individuelle Farbwahl für die Lettern des Logos.

www.heikepfitzner.de

top

Corporate Design

Imageentwicklung


Für den Hamburger DJ IVO wurden neben einem Logo und der Geschäftsausstattung auch die Website erstellt. Zusätzlich werden regelmäßig Plakate und Eintrittskarten gestaltet sowie umfangreiche Beschriftungen für DJ-Pulte, Fahrzeuge, Planen und diverse andere Artikel.

www.djivo.de

top

Corporate Design

Logoentwicklung


Für einen Teekontor ist eine Wort-Bildmarke entstanden, die eine angeschnittene chinesische Kanne im Negativ vor orangenem Hintergrund platziert und damit auf Tee aus China verweist. Die Farbe Orange der buddhistischen Mönche erinnert dabei an das meditative Zeremoniell asiatischer Teekultur.

Neben Logo, Visitenkarte und Briefpapier entstanden Produktverpackungen in verschiedenen Größen.

top

Editorial Design

Magazingestaltung


Eine Modernisierung und Verbesserung der Lesbarkeit einer lang bestehenden Mitgliederzeitung war der Auftrag 2015. Das bisherige Format, der Titel und das Logo sollten wieder übernommen werden. In diesem Sinne wurde ein Gestaltungsraster entwickelt, die bestehenden Farben und Formen reduziert sowie eine neue Schrift und Typografie gewählt. Auf diese Weise erhielt das Magazin mehr ›Luft‹ für die Aufmerksamkeit für Text und Bild.
Seit 2011 sind außerdem eine neue Geschäftsausstattung, diverse weitere Produkte wie Faltblätter, Schilder, Plakate sowie die Website für dieses Projekt entstanden.

www.mhmhamburg.de

top

Grafikdesign

Plakatentwurf


Die Gestaltung eines Plakats für Musik ist eine Herausforderung, geht es doch darum, die Ausstrahlung der Interpret:innen und die Intention ihres Auftritts einzufangen. In diesem Entwurf wurde der Schwerpunkt typografisch auf die Begegnungen zweier Musikerinnen gelegt und durch die Auswahl und Anordnung ihrer Fotografien darauf verwiesen, dass der Abend Musik und Texte bereithält, die zum Nachdenken und Träumen anregen. Die offene Gestaltung des Plakats erlaubt eine flexible Beklebung von Terminankündigungen.
Für die Sängerin ist neben der Gestaltung vieler anderer Plakate, Tickets und Visitenkarten auch ihre Website neugestaltet worden.

www.juliaschilinski.de

top

Corporate Design

Gesamtgestaltung


Der Praxisauftritt einer Heilpraktikerin beinhaltete neben der Entwicklung eines Logos und einer Geschäftsausstattung auch Praxisfotos und Außenbeschilderung. Die Kundin kann, dank des Baukastensystems, die Website selbst aktualisieren und pflegen sowie ihren Blog schreiben.

www.sabine-juengst.de

top

Buchgestaltung

Typografie


Die Aufgabe für diesen Lyrikband war eine rein typografische Gestaltung, die bewusst auf jegliche weiteren grafischen Elemente wie Bildmaterial, Farben oder Formen verzichtet, um die Aufmerksamkeit rein auf den Text zu lenken. Daher ist dieser Entwurf in schwarzem Druck auf weißem Papier.

Diese Arbeit ist im Zuge des Studiums ›Typgrafie intensiv‹ bei der typografischen Gesellschaft München e.V. entstanden.

 

top

Corporate Design

Imageentwicklung


Es ist ein neues Logo inklusive einem neuen Farbkonzept entwickelt worden sowie die Geschäftsausstattung neu entworfen. Dazu wurde die Website komplett neu gestaltet und als CMS Baukasten erstellt, so dass die Kundin diese selbst pflegen und aktualisieren kann.

www.irmgard-gloatz.de

top

ZUM ARCHIV

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Info